2 Reaktionen

  1. Michael at |

    Moin, die Frage die sich mir aufdrängt: Gibt es überhaupt einen Grund für Konsum, abgesehen vom „Wohlgefühl“? Oder dient es letztlich nur der Befriedigung des Egos, welcher aufgrund unserer Sozialisierung (und unsere Umwelt erscheint mir zunehmend lebensfeindlicher) gegen das gute Leben arbeitet, welches wir haben könnten?

    Reply
    1. Sascha Fast at |

      Ne, Wohlgefühl ist schon wichtig. Das Problem ist, wenn man Wohlgefühl zum Primat seines Lebens macht. Dann gerät man aus der Balance.

Links von anderen Websites

Bitte halte dich an die Kommentarregeln für diesen Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.