Werde Beta-Leser für das neue Buch

DIE BEWERBUNGSPHASE IST BEENDET. BITTE KEINE BEWERBUNGEN MEHR. VIELEN DANK AN ALLE!

Einige von euch, liebe Leser, haben es mitbekommen. Die erste Manuskriptversion von “Anatomie von Gesundheit und Fitness“ (Arbeitstitel) ist fertig.

Ich arbeite gerade an der zweiten Fassung, in welcher ich noch ein paar Lücken fülle. Aktuell (2015-11-23-16:39) bin ich bei etwas mehr als 215 Manuskriptseiten.

Neues Buch

Vorläufiges Inhaltsverzeichnis

  1. Einleitung.
  2. Gesundheit, Robustheit, Fitness. In diesem Abschnitt werde ich diese wichtigen Begriffe klären. Oft ist nämlich nicht klar, wie diese in Verbindung untereinander stehen und was dies für die Lebensqualität bedeutet.
  3. Metaphysik der Gesundheit. Ich werde ausführlich jeden Bereich der Kategorien der Gesundheit besprechen. Ich werde die wichtigsten Prinzipien einführen, die man verfolgen sollte, wenn man die einzelnen Bereiche des Lebens zur Entfaltung bringen will.
  4. Die Bedürfnispyramide. Die Bedürfnispyramide von Maslow wird als eine Schablone dienen, mit welcher wir uns selbst verstehen werden. Selbsterkenntnis ist ein essentieller Bestandteil, wenn man den eigenen Lebenswandel, und damit eigentlich sich selbst, entwickeln und entfalten möchte.
  5. Reflexion und Analyse des Lebenswandels. Dies ist der Selbstanalyseteil. Ich werde einfache Analysemodule anbieten, welche dir helfen, die möglichen nächsten Schritte auszuwählen.
  6. Welches ist der nächste Schritt. Dies ist der Praxisteil des Buchs. In jedem Bereich des Lebenswandels werde ich dir Projektmöglichkeiten anbieten, wie du dich in diesem Bereich entwickeln kannst. Außerdem werde ich dir die nächsten Schritte aufzeigen, wie du dir das Wissen aneignest, dass du persönlich brauchst.

Verbindung zu Improved Eating

Einige von euch werden sich sicher fragen: Was ist denn jetzt mit Improved Eating?

Dieses Buch ist eine Brücke zu Improved Eating. Während Improved Eating ein Buch ist, dass sich ausschließlich nur mit dem Bereich der Ernährung beschäftigt, wird dieses Buch ein Überblickswerk über den gesamten Lebenswandel sein.

Beta-Leser werden

Was ist ein Beta-Leser?

Ganz so wie bei Software werde ich Beta-Versionen von meinen Büchern ausgeben. Diese werden nur einen oder zwei Überarbeitungsschritte durchgemacht haben.

Ich brauche frühes Feedback von Lesern, damit ich Lücken und Fehler aufdecken und korrigieren kann, während ich auch gute Stellen als “nicht zu ändern” markieren werde.

Als Beta-Leser bist du an der vordersten Front. Du hast durch deine Kritik einen erheblichen Einfluss auf mein Werk und die Möglichkeit das Buch deutlich zu beeinflussen.

Was erhältst du als Beta-Leser?

Ein Beta-Leser zu sein bedeutet, dass du an einem meiner Bücher mitwirkst. Dafür bin ich dir nicht nur dankbar. Als Beta-Leser…

  • …wirst du in den Danksagungen gewürdigt.
  • …erhältst du eine Kopie des Buchs, bei welchem du mir geholfen hast.
  • …wirst du zu einem gemeinsamen Workshop eingeladen. Das heißt, dass wir 5 Teilnehmer, meine Wenigkeit und evtl. Helfer sind. Zum Programm des Workshops siehe unten.

Was erwarte ich von Beta-Lesern?

  • Ehrlichkeit. Ich bin sehr kritikfähig und nehme keine Kritik persönlich. Wenn du einen Fehler siehst, markiere ihn.
  • Genauigkeit. Anmerkungen wie “Finde ich gut” oder “Finde ich kacke” helfen mir nicht und verschwenden unser beider Zeit. Das Zauberwörtchen ist “Warum”. Immer wenn du begründest, weshalb du zu einer Meinung gekommen bist, kann ich etwas damit anfangen.
  • Vielfältiges Feedback. Merke an, was du ändern würdest, aber auch, was du gut findest. Beides ist wichtig für mich.
  • Beachte die Agenda. Ich brauche das Feedback unter einem bestimmten Gesichtspunkt. Ich werde immer dazuschreiben, welche Art von Feedback ich brauche. Indem du diese Agenda beachtest, hilfst du mir am meisten.
  • Ich bleibe Autor. Ich werde nicht allen Vorschlägen entsprechen. Einige Änderungsvorschläge werde ich verwerfen. Wenn das der Fall ist, nimm es nicht persönlich. Ich bin dir dankbar, aber muss den Text nach meinen eigenen Vorstellungen gestalten.

Als Beta-Leser verpflichtest du dich dazu:

  1. Keinen Kontakt zu anderen Beta-Lesern zu haben, bis das Buch fertig ist.
  2. Stillschweigen über das Buch zu bewahren.

Die beiden besten Beta-Leser werden privilegiert für zukünftigen Projekte eingeladen. Das bedeutet, dass ich sie (bei Interesse) anschreiben werde, bevor ich die Plätze für Beta-Leser öffnen werde.

Schreib mir

Wenn du Interesse hast, benutz das Kontaktformular auf der Coaching-Seite und schreibe mir mit dem Betreff “Ich will Beta-Leser werden” eine Nachricht. Diese sollte Folgendes enthalten:

  1. Deinen vollständigen Namen.
  2. Deine Verschwiegenheitserklärung. “Hiermit verpflichte ich mich alle Daten und Texte, die du mir schickst, vertraulich zu behandeln.”
  3. Deine Motivation Beta-Leser zu werden.
  4. Deinen Beruf.
  5. Deine Stärken und Schwächen in den verschiedenen Bereichen der Gesundheit.

Wonach suche ich Beta-Leser aus?

Ich suche die Beta-Leser danach aus, wie groß mein Vertrauen ist. Jemand, der schon regelmäßig in Kontakt mit mir ist, hat natürlich bessere Chancen.

Ich habe ingesamt 5 Plätze für Beta-Leser geplant.

Q&A

Falls du Fragen hast, stell sie in den Kommentaren. Ich werde sie dann samt der Antworten in den Artikel einpflegen.

Wie sieht der Workshop aus?

  1. Inhalt. Der Inhalt des Workshops richtet sich nach dem Inhalt des Buchs. Es wird um alle Kategorien der Gesundheit gehen. Wir werden Theorie und Praxis machen. Das bedeutet, dass wir gemeinsam Essen, uns bewegen, meditieren und über die psychischen Aspekte des Lebenswandels austauschen werden.
  2. Dauer. Der Workshop dauert so lange, wie er muss, aber höchstens einen Tag. Die Verpflegung (Essen/Trinken) für den Tag werde ich besorgen.
  3. Ort. Bielefeld. Er wird an verschiedenen Orten stattfinden. Je nach Wetterlage und Tätigkeit. Wir werden sowohl drinnen als auch draußen tätig sein.
  4. Zeitpunkt. An einem Samstag, den wir so aussuchen, dass das möglichst alle eingeladenen den Termin wahrnehmen können.

Wie lange hat man denn als Beta Leser um das Buch „durchzuarbeiten“?

Es wird verschiedene Bearbeitungsstufen geben. Für das erstmalige Durcharbeiten habe ich zwei Wochen geplant. Ab dann werde ich nur noch Detailrückfragen an euch Beta-Leser haben.

Kann ich mich gleich für den Beta Leser für improved eating bewerben?

Nein. Soweit in die Zukunft plane ich nicht, aber bei Improved Eating werde ich sicherlich nochmal das Verfahren ändern. Aber es wird Beta-Leser und einen entsprechenden Workshop geben.


9 Reaktionen

  1. Peter at |

    Wie lange hat man denn als Beta Leser um das Buch „durchzuarbeiten“?

    Reply
    1. Sascha Fast at |

      Ich hatte für den ersten Durchgang 2 Wochen geplant.

  2. Giuseppe at |

    Kann ich mich gleich für den Beta Leser für improved eating bewerben?

    Reply
    1. Sascha Fast at |

      Nein. Soweit in die Zukunft plane ich nicht, aber bei Improved Eating werde ich sicherlich nochmal das Verfahren ändern. Aber es wird Beta-Leser und einen entsprechenden Workshop geben.

  3. manuel drockner at |

    Ich würds auch gern machen…

    Reply
    1. manuel drockner at |

      Per Kontaktformular beworben – und mich gleich bei der Anrede vertippt :-) Kein guter Start…

    2. Sascha Fast at |

      Halb so wild. Ich bin der Letzte, der sich über Vertippen beschweren sollte. :)

  4. at |

    Mein erster Gedanke war Interesse. Allerdings macht mein eigenes Projekt „code“ es mir zu schwierig verlässlich zu handeln. Insofern bewerbe ich mich erst gar nicht :)

    Falls Du aber Bedarf hast an z.B. Infografiken. Ich könnte, falls (grobe) Skizzen als Vorlage dienen, einen Schwung (15-25 mit einer meiner Klassen machen.

    Freue mich auf dein Buch!

    Reply
    1. Sascha Fast at |

      Moin Norman,

      danke für das Angebot. Ich behalte das im Hinterkopf. :)

      Viele Grüße Sascha

Links von anderen Websites

Bitte halte dich an die Kommentarregeln für diesen Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.