Rumpfprogramm II - Bauch + Rücken - Stabilisierung

Der Stabilisierungsteil hat die Aufgabe, dir den Raum zu geben, die Positionierung von Hüfte und Rumpf zu erlernen. Die Übungen selbst durchzuführen sind nicht hinreichend. Das Vorhaben kann nur gelingen, wenn du die Übungen mit dem entsprechenden Fokus angehst. Im Video habe ich erklärt, wie du die Übungen durchführen solltest.

Vor allem solltest du vorher die Aktivierungsübungen mindestens zwei Wochen täglich absolviert haben. Das Programm ist in Stufen aufgebaut. Du solltest keine davon überspringen.

The basics my not be sexy or exciting, but they are necessary. When I say basics I mean starting with fundamental movements as a basis for technique [...] All the great athletes and coaches I have ever been around never stray far from the basics. They approach the basics with as Steve Brown, former coach of Sarasota Sharks termed “mind numbing consistency.” The most spectacular performances & performers are manifestations of the basics done extraordinarily well. - Vern Gambetta[][vernbasics]

[vernbasics]: Gambetta, Vern, Know the Basics. Master the Basics. Don’t Deviate From the Basics, Functional Path Training, 2014, http://nblo.gs/ZMCTv

Die Basics sind vielleicht nicht sexy oder aufregend, aber sie sind nötig. Wenn ich Basics sage, meine ich grundlegende Bewegungen als Basis für Technik. Alle großen Athleten und Trainer, die ich getroffen habe, haben sich nie weit von den Basics entfernt. Sie gehen die Basics mit - in Steve Browns Worten gesagt - nervenbetäubender Beharrlichkeit an. Die spektakulärsten Leistungen und Athleten sind Manifestationen der Basics auf außergewöhnlichem hohem Niveau. - Meine Übersetzung.