Viel Schreiben, viel Forschen, wenig Training?

Hallo liebe Leute, es ist mal wieder Zeit für ein kleines Update meines eigenen Lebenswandels. Meine Prioritäten haben ich aktuell stark in Richtung Schreiben und Forschen verschoben. Bewegung ist gerade relativ zu früher weniger wichtig in meinem Leben. Mein Trainingsprogramm sieht daher anders aus, als es früher der Fall war. Gehen wir die verschiedenen Punkte durch. Die Wiederentdeckung einer alten Liebe, die vielleicht nie weg war Ich habe viele Jahre LowTech-Training gemacht. Es war natürlich zum Teil aus meiner Situation heraus entstanden. Fitnessstudios waren für mich weder bezahlbar noch attraktiv. Als klassisch sozialisierter Boxer war Training mit der Langhantel für… (Weiterlesen)

Mein Aktuelles Training (2018-02-19)

Nach meiner Einsicht durch die Arbeit von Joseph Bartz, habe ich mein Training an mein Training angepasst. Mein Training basiert auf folgenden Grundthemen: Wenig Kohlenhydrate. Aktuell ist meine einzige größere Kohlenhydratzufuhr am Sonntag. Ansonsten kann es sein, dass ich mal 500g Butternut-Kürbis esse. Allerdings ist meine Kohlenhydratzufuhr bei bei 14--16 Trainingseinheiten äußerst gering: wie viel Kohlenhydrate wirklich viel oder wenig sind, hängt vom Kontext ab. Keine Rücksicht auf Körpergewicht. Im letzten Jahr habe ich sehr darauf geachtet, mein Körpergewicht zu reduzieren. Jetzt nehme ich keine Rücksicht mehr darauf. Mein Training ist meine Art zu leben. Mein Lebenswandel führt anscheinend zu… (Weiterlesen)

Ich bei Joseph Bartz - Offener Brief

Kurze Vorabbemerkung: Die nachfolgende Mail habe ich tatsächlich abgeschickt. Ich habe sie nur leicht verändert, um sie in der Öffentlichkeit präsentieren zu können. Brief Moin Joseph, danke. Das Jahr 2017 war für mich ein Jahr, in dem ich meine Bewegungspraktik finden musste. Kannst du dich noch an die seltsame Frage erinnern, die ich dir bezüglich meines Trainings gestellt habe, als wir das letzte Mal telefoniert haben? Die Frage war so gestellt, als ob ich eine Art Erlaubnis für mein Trainingsvorhaben einholen wollte. Das war eine Trickfrage. Ich wusste schon, was du antworten würdest. Was solltest du auch sonst sagen? Mehr… (Weiterlesen)

Reflexion und Analyse des Lebenswandels ist veröffentlicht

Hallo liebe Leute, endlich: Die Reflexion und Analyse des Lebenswandels ist da! Auf Amazon angucken Klappentext: Der Lebenswandel ist die Brücke zwischen dem, was wir sind, und dem, was wir sein wollen. Such nach dem guten Leben -- jeden Tag auf’s Neue. Anlässlich zur Veröffentlichung werde ich eine Lesereihe machen. Zu jedem der wichtigen Abschnitte werde ich eine kleine, kommentierte Lesung über dem YouTube-Kanal geben. Sie werden live übertragen, sodass es danach eine kleine Fragerunde über den Chat geben wird. Zur genaueren Terminierung werden ich euch auf dem Laufenden halten. Ich muss natürlich erstmal noch ein paar Mal das Vorlesen… (Weiterlesen)

Mein aktuelles Training Winter 2017/2018

Hallo liebe Leute, hier mal wieder ein kleines Update zu meinem Training. Momentan arbeite ich recht viel, weshalb dieses Training für mich ziemlich anstrengend ist. Wochenübersicht Wochentag Morgens Mittags Abends Zwischenroutine Montag Mobilität/Kälte/Ausdauer Kraft UK Locomotion/Floreio Handstand Dienstag Mobilität/Kälte/Ausdauer Kraft OK Locomotion/Floreio Handstand Mittwoch Mobilität/Kälte/Ausdauer Sprint, SASS Handstand/Mobilität/Rumpf Donnerstag Mobilität/Kälte/Ausdauer Kraft UK Locomotion/Floreio Handstand Freitag Mobilität/Kälte/Ausdauer Kraft UK Locomotion/Floreio Handstand Samstag Mobilität/Kälte/Ausdauer Sprint, SASS Handstand/Mobilität/Rumpf Sonntag Mobilität Kälte (?) Trainingseinheiten Mobilität/Kälte/Ausdauer Verschieden Übungen zur Mobilisation. Von Wirbelsäulenwellen über einfachen Dehnübungen zu Aktivierungsübungen. Kältetraining in der Tonne. Progressiv mit einer Minute Steigerung pro Woche. Mittwoch und Samstag noch kalte Dusche (=kein… (Weiterlesen)